AGB

Unsere Konditionen -

Allgemeine Geschäftsbedinungen (AGB)

 

Teilnahme
Die Teilnahme an unseren Touren, gleich in welcher Form, ist freiwillig und erfolgt stets auf eigene Gefahr. Für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung hat jeder Teilnehmer selbst Sorge zu tragen. Teilnehmer, die sich mit eigenem Zweirad unseren geführten Radltouren anschließen, sind für den ordnungsgemäßen und straßenverkehrstauglichen Zustand ihres Gefährts selbst verantwortlich. Weder schauPlatz München noch die von schauPlatz München beauftragten Guides können im Schadensfall haftbar gemacht werden, außer bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Fehlverhalten. Kinder unter 14 Jahren können nur mitgenommen werden, wenn die Aufsichtspflicht durch volljährige Erziehungsberechtigte gewährleistet ist.

 

Bezahlung
Sofern nicht anders vereinbart, gilt Barzahlung als abgemacht, d.h. das vereinbarte Honorar ist direkt vor Ort an unseren Guide zu entrichten. Wird Rechnungsstellung gewünscht, erbitten wir Vorkasse. Bitte überweisen Sie das Honorar 6 Tage vor Termin auf unserem Konto. Erfolgt trotz Rechnungsstellung kein Zahlungseingang, gilt Barzahlung direkt vor Ort an unseren Guide als abgemacht. Bankspesen sind vom Auftraggeber zu tragen.
Bei Stornierungen, die eine Rücküberweisung nötig machen, wird eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. € 12,- (i.W.: zwölf Euro) fällig. Diese wird direkt vom zu überweisenden Rechnungsbetrag einbehalten.

 

Mehrwertsteuer
Unsere Guides gelten i.d.R. als Kleinunternehmer im Sinne des §19 UstG (Umsatzsteuergesetz) und unterliegen demnach nicht der Pflicht zur Mehrwertsteuer. Wird die Ausweisung der Mehrwertsteuer vom Auftraggeber gewünscht, wird der jeweils gültige Satz (aktuell: 19%) zuzüglich zum Honorar in Rechnung gestellt.

 

Eintrittsgelder & Fahrtkosten Eintrittsgelder für Sammlungen und Museen, die im Rahmen einer Führung fällig werden, sind nicht im Honorar enthalten. Gleiches gilt für eventuell anfallende Fahrtkosten. Kosten dieser Art sind allein vom Auftraggeber zu tragen. Sollten die mit uns vereinbarten Zahlungsbedingungen nicht eingehalten werden, ist der Guide berechtigt, von der Führung ersatzlos zurückzutreten.

 

Absagen & Verspätungen
Falls die Gruppe zum vereinbarten Termin nicht erscheint oder zu spät absagt, stellen wir das vereinbarte Honorar ohne Preisabschlag in Rechnung. Die Absage gilt als rechtzeitig, wenn schauPlatz München mindestens 3 Tage vor dem Termin Bescheid erhalten hat. Bei Verspätungen von bis zu 30 Minuten wird die Führung ohne Preisnachlass in dem ausgehandelten Zeitrahmen durchgeführt. Bei Verspätungen über 30 Minuten hinaus verlässt der Guide den Treffpunkt und schauPlatz München stellt die ausgefallene Tour ohne Preisabschlag in Rechnung.

 

Stadt- & Ausflugsfahrten
Die von uns im Kundenauftrag organisierten Busfahrten werden nicht von uns selbst, sondern von eigenständigen Busunternehmen durchgeführt. Diese Unternehmen haben im Falle von Änderungen und Stornierungen eigene Fristen und Konditionen, auf die wir im Einzelfall keinen Einfluss haben. Im Zweifelsfall empfehlen wird dem Auftraggeber, die gewünschte Stornierungsfrist schon bei der Buchung anzugeben. Fristversäumnisse und daraus entstehende Forderungen wie z.B. Ausfallkosten hat allein der Auftraggeber zu verantworten.

 

aktualisiert am 28.01.2016

 

 

Kontakt

Bei Interesse einfach anrufen oder mailen:

 

+49 (0) 1520 19 54 708

schauplatzmuenchen@email.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Von unserem Guide Bernd Mollenhauer: Jugendstil in München Hirschkäfer Verlag München ISBN 978-3-940839-35-0
Von unserem Guide Bernd Mollenhauer: Zwischen Monarchie und Münchner Freiheit Hirschkäfer Verlag München ISBN 978-3-940839-12-1
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2006-2017 schauPLATZ München, c/o Astrid Ziegler • 81547 München • www.schauplatz-muenchen.de • Browser: optimiert für Mozilla Firefox